Kategorie: Blog

Vanillepudding, Lebenspläne und Trauer

Die Trauer eines anderen Menschen zu spüren, bringt Erinnerungen an die eigenen Zeiten des Verlustes, der Hoffnungslosigkeit und dem Gefühl des Aufgebenwollens. Die Liebe zwischen zwei Menschen ist so einzigartig. Manchmal bedarf es keiner großen Worte. Es ist die Schwingung, die zwischen Menschen entsteht. Sie beginnt in uns eine Melodie erklingen zu lassen. Manchmal verlieren…

Werbeanzeigen
Von Bettina 23. Juni 2020 0

Öffentlicher Medialer Online Zirkel am 6. Juli 2020 19.00 h bis 21.00 h

Am Freitag, den 29. Mai, findet von 20:00 Uhr – 22:00 Uhr findet der nächste öffentliche Online-Zirkel über die Webinar-Plattform Zoom statt.

An diesem Abend haben Sie wieder die Möglichkeit eine Vielzahl an medialen Übungen zu trainieren oder auch Fragen zu stellen.

Von Bettina 20. Juni 2020 Aus

Schmetterlingstalk – Facebookgruppe für verwaiste Eltern aller Altersgruppen

Ich lese inzwischen in so vielen Gruppen mit. Dabei sind die Facebookgruppen, in denen verwaiste Eltern schreiben, immer mein Hauptaugenmerk. Ich wollte eigentlich nie eine Facebookgruppe für verwaiste Eltern initiieren, aber ich denke, dass es jetzt die richtige Zeit ist, um trauernden Eltern ein Forum zu geben, in dem sie sich zwanglos mit anderen Betroffenen austauschen dürfen. Petra Steininger, Kristin Eklöh und ich als Medium speziell für Kinder-Elterntrauer werden diese Gruppe begleiten und unterstützen, wo wir können.

Von Bettina 17. Juni 2020 0

Der Kreislauf des Lebens – alles ist vergänglich

Im Kreislauf des Lebens ist alles vergänglich und wird von der Zeit bestimmt. Eigentlich findet unser irdisches Leben nur in dem Zwischenraum vom ersten Atemzug und dem letzten Atemzug statt. Es markiert, den Beginn des Lebens, Liebens und natürlich des Leidens auf der Erde. Als Seelen sind wir unendliche Wesen.

Von Bettina 25. Mai 2020 Aus

Tal der Tränen

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, dann beginnt eine einsame Reise. 
Die Trauer ist von nun an Dein Wegbegleiter. Das Ziel ist das Tal der Tränen. Das Unabänderliche Deiner Situation nimmt Dir den Atem. Sie raubt Dir Deinen Schlaf oder lässt Dich nicht mehr aufwachen wollen, wenn er Dich einmal eingeholt hat. Es fällt Dir schwer morgens aufzustehen, Menschen zu begegnen und Deinen Tagesablauf so zu leben, wie Du es vorher gewohnt warst. Vor allem fällt es Dir schwer etwas Anderes noch fühlen zu können, weil der Schmerz übermächtig in Dir wütet und tobt, mal mehr, mal weniger. 

Von Bettina 20. April 2020 0

Es war so schön…

Danke allen Teilnehmern und Sittern des Jenseitskontakte Trainings und den Zirkelteilnehmern für zwei sehr berührende Abende. Die Gastsittern waren sehr beeindruckt und ich im Nachhinein konnten noch viele der Nein’s in ein klares Ja umgewandelt werden. Es waren so viele Treffer,  dass sogar eine sehr skeptische Dame total geflashed war und ihr Weltbild nun neu…

Von Bettina 16. April 2020 Aus

Alles hat seine Zeit

Alles hat seine Zeit… Mensch sein bedeutet, dass wir gute und harte Zeiten im Wechsel durchleben. Es ist in Ordnung, dass wir uns Zeit nehmen für alle Belange des Lebens wie zu lieben, zu leben und zu lachen. Das wir zu uns stehen dürfen und alle irdischen Gefühle auskosten und vor allem „ausleben“ dürfen. Ja, das Andere auch mal aushalten dürfen, wenn wir traurig und nicht gut drauf sind.

Von Bettina 23. Februar 2020 0

Von Königen, die keine sein wollen und es doch sind…Könige der Herzen

Es gibt diese Könige, die keine sein wollen. Sie haben kein Königreich, kein Traumschloß und nur ein großes mitfühlendes Herz. Sie sind Könige der Herzen.
Meist sind sie extrem bescheiden, ja schüchtern fast, und erfreuen sich still daran, wenn sie einem Anderen etwas Gutes tun durften. Sie nehmen sich selbst nicht wichtig.

Von Bettina 14. Februar 2020 0