fbpx

Sir Arthur Conan Doyle Centre – gemeinsam mit Professor Oliver Lazar

Ich bin wahnsinnig aufgeregt und stolz, dass ich gemeinsam mit Oliver Lazar an diesem Dienstags Talk des renommierten Sir Arthur Conan Doyle Centres in Edinburgh, Schottland, teilnehmen darf. Drückt mir die Daumen!

Jahreswechsel – Gedanken über das Vergangene und das Neue

Alles ist Veränderung. Nichts bleibt ewig. So, wie jedes Jahr 12 Monate, 365 Tage, 8760 Stunden und rund 525600 Minuten hat. Leben wir die meiste Zeit unbewusst, während die Uhr tickt, sobald wir den ersten Atemzug machen. Und so verändern wir uns von Jahr zu Jahr, durch Erfahrungen und Erlebnisse, die ein neues verändertes Ich kreieren. Wenn wir bewusster werden, d. h. aufwachen, achtsamer und mehr im Jetzt leben, darf es ein positiv verändertes Ich sein.

Onlinezirkel am Ostermontag von 19.00 h bis 21.00 h

Unseren Onlinezirkel am Ostermontag von 19.00 h bis 21.00 h widme ich den inspirierten Spiritbotschaften. Vielleicht mag der Eine oder Andere auch zeichnen? Es ist auf jeden Fall eine gute Gelegenheit, um als Gruppe in den Austausch mit der Geistigen Welt zu gehen.

Tu Dir was Gutes – komm in Deine Mitte

In Zeiten wie diesen, wo wir in der dunklen Jahreszeit uns mit einem Lockdown aufgrund von Covid 19, der Corona Pandemie und allen Herausforderungen beschäftigen dürfen, braucht es die Verbindung zwischen uns und dem Universum. Wenn wir wieder in unsere Mitte kommen, dann können wir beispielsweise Home Office und Schooling gelassener aushalten. Vielleicht wird dann„Tu Dir was Gutes – komm in Deine Mitte“ weiterlesen

Hellsehen & Co.

Der Weg zum der geistigen Welt ist ein Weg zu sich selbst. Denn die eigene Medialität zu entdecken bedeutet erst einmal sensitiv zu fühlen. Sich selbst zu fühlen und sich selbst wahrzunehmen. Es ist wichtig, erst einmal die eigene Energie wahrzunehmen und zu erhöhen. Dann können sich die Kanäle für die geistige Welt öffnen. In diesem ersten Einsteiger-Online-Workshop geht es um diese Grundlagen.

Medialer Online Zirkel am 5.10.20 „intuitive Seelenkontakte“

Das Thema dieses Mal ist das Üben von intuitiven Seelenkontakten. Hierbei geht es weniger darum, dass eine Botschaft übermittelt wird. Vielmehr wird es hier darum gehen, dass man anhand eines Fotos oder der Schwingung eines Wortes, eine Verbindung auf der Seelenebene herzustellen vermag.

Buchung:
http://medialerzirkel.de/online-zirkel/index.php#720767ab9011c2801

Es war so schön…

Danke allen Teilnehmern und Sittern des Jenseitskontakte Trainings und den Zirkelteilnehmern für zwei sehr berührende Abende. Die Gastsittern waren sehr beeindruckt und ich im Nachhinein konnten noch viele der Nein’s in ein klares Ja umgewandelt werden. Es waren so viele Treffer,  dass sogar eine sehr skeptische Dame total geflashed war und ihr Weltbild nun neu„Es war so schön…“ weiterlesen

Hellsehen wie helles Sehen funktioniert

Das Hellsehen fasziniert von jeder die Menschen und ist eine der häufigsten Fragen, die mir als spirituelle Lehrerin gestellt wird. „Kann ich hellsehen und wie funktioniert das?“

Engel, Aufgestiegene Meister und Geistführer -Auswirkungen von Klang und Worten auf die Seele

Ein ganz besonderer Abend für einen kleinen Kreis
Am 2. Dezember 2019 würden wir gerne einem kleinen Kreis von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr in meiner Dortmunder Praxis die Gelegenheit geben mit Spirit in Verbindung zu gehen, Fragen zu stellen und Antworten auf philosophische Fragen zu erhalten. (Bitte Papier und Stift mitbringen und evtl. Fragen an die Geistige Welt in schriftlicher Form.)

%d Bloggern gefällt das: