Schlagwort: Medialität

Werde ich verrückt oder bin ich medial?

Schattengestalten, Gesichter beim Einschlafen, Ohrgeräusche oder Sätze im Kopf – kennst Du das auch? Dann lies hier, warum das so ist.

Von Bettina 4. Februar 2021 0

Hellsehen & Co.

Der Weg zum der geistigen Welt ist ein Weg zu sich selbst. Denn die eigene Medialität zu entdecken bedeutet erst einmal sensitiv zu fühlen. Sich selbst zu fühlen und sich selbst wahrzunehmen. Es ist wichtig, erst einmal die eigene Energie wahrzunehmen und zu erhöhen. Dann können sich die Kanäle für die geistige Welt öffnen. In diesem ersten Einsteiger-Online-Workshop geht es um diese Grundlagen.

Von Bettina 10. Januar 2021 0

Bin ich medial? – Entdecke Deine hellen Fähigkeiten.

“Bin ich medial? Oder bilde ich mir das Alles nur ein.” Nach einer Lebenskrise oder einem großen Verlust beginnen sich die medialen Fähigkeiten zu entwickeln. Eigentlich liegt aber alles bereits in uns. Man muss sich nur trauen.

Von Bettina 8. Dezember 2020 0

Herbsttage…Sitzungen und mehr

“Medium”equipment”…. nie ohne mein Aufnahmgerät… die Herbsttage, Sitzungen und vieles mehr beschäftigen mich. Der Herbst hat Einzug gehalten. Die Zugvögel ziehen wieder über das Haus “Im Dorloh” in Dortmund hinweg, wo meine Praxis liegt. Ich habe wieder einen Tag mit Sitzungen an diesem Tag. Lachen und Weinen sind wieder einmal nah bei einander. Ein Päckchen mit Taschentüchern liegt wie immer bereit, weil auch das neben dem Aufnahmegerät, USB-Sticks und dem Laptop sozusagen zur “Grundausstattung” gehören, wenn man eine Sitzung hält.

Von Bettina 15. Oktober 2020 0

Medialer Online Zirkel am 5.10.20 “intuitive Seelenkontakte”

Das Thema dieses Mal ist das Üben von intuitiven Seelenkontakten. Hierbei geht es weniger darum, dass eine Botschaft übermittelt wird. Vielmehr wird es hier darum gehen, dass man anhand eines Fotos oder der Schwingung eines Wortes, eine Verbindung auf der Seelenebene herzustellen vermag.

Buchung:
http://medialerzirkel.de/online-zirkel/index.php#720767ab9011c2801

Von Bettina 4. Oktober 2020 0

Eigene intuitive Fähigkeiten entwickeln

Eigene intuitive Fähigkeiten zu fördern ist gar nicht so schwer.
Die hellen Sinne wie das Hellsehen, Hellhören, Hellriechen, Hellschmecken, Hellfühlen und Hellwissen (wird oft mit dem “Hellsehen” verwechselt) zu entwickeln ist gar nicht so schwierig. Wenn man weiß, wie man es macht. Natürlich gehört dazu auch das regelmäßige Üben. Die hellen Sinne sind wie Muskeln, die man trainieren und definieren kann.

Von Bettina 10. September 2019 Aus

Neid – ein Urinstinkt oder doch die 6. Todsünde?

Immer gibt es Jemanden, der besser, schöner und weiter als man selbst ist. Man versucht diesen Idolen nachzueifern, wenn man nicht durch ein liebevolles Familiensystem im eigenen Selbstbewusstsein gestärkt wurde. Menschen, die mit sich im Reinen sind, können Anderen von Herzen gönnen.

Von Bettina 19. Juli 2019 0

Hellsehen oder helles Sehen – was es tatsächlich ist

Die meisten Menschen haben eine völlig falsche Vorstellung davon, was Hellsehen eigentlich bedeutet. Es ist eine Form des hellen Sehens bzw. Wahrnehmung.
Sie denken, dass man glasklare Bilder erhält, die das Leben eines Menschen sozusagen 1:1 durchleuchtet und dem Medium alle Informationen zur Verfügung stehen.

Von Bettina 26. Juni 2019 2

Wie man das Hellhören trainieren kann

Nach meinem letzten Blog über das Hellhören bin ich von Einigen gefragt worden, wie man das Hellhören trainieren kann. Nun, jeder Mensch wird mit hellen Fähigkeiten geboren, die je nach Talent oder eher noch Typus unterschiedlich stark ausfallen. Hier nun einige einfache Übungen, um das Hellhören zu fördern.

Von Bettina 3. Mai 2019 0