Erweitertes Bewusstsein der neuen Zeit

4. September 2020 0 Von Bettina

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist 20200710_132248-1024x1024.jpg.
Immer mehr Menschen kommen mit einem erweiterten Bewusstsein auf die Erde… und man unterscheidet sie z. B. in Kristall- und Diamantseelen je nach ihrer Seelenstruktur

In unserem aufgeklärten Zeitalter mit all den technischen Möglichkeiten ist das Verständnis für die Seele sehr mit den Gehirnfunktionen gekoppelt. Außersinnliche Wahrnehmungen werden noch immer in vielen wissenschaftlichen Kreise sehr kontrovers diskutiert. Dabei werden immer feinere Seelenstrukturen geboren. Die Menschen unseres Jahrtausends sind hochschwingender. Und es werden immer mehr Kinder mit besonderen Fähigkeiten geboren. Unser Zeitalter erkennt die hochsensitiven Menschen immer mehr an. Es nimmt nicht Wunder, dass diese feinschwingenden Menschen wiederum sensitiven Nachwuchs bekommen. Es ist sogar für diese sensitiven Eltern schwierig und bringt selbst sie an ihre Verständnisgrenzen. Die Einen nennen es “Sozialphobie”, wenn Menschenmenge und/oder zwischenmenschliche Körperkontakte gemieden werden.

Kinder eines neuen Bewusstseins kommen, um uns etwas zu lehren

Kinder eines neuen Bewusstseins kommen, um unsere Welt schöner und bunter, aber auch bewusster zu machen

Menschen wie meine Wenigkeit erkennen darin die “Kinder des neuen Bewusstseins”. Diese Seelenenergien sind erforderlich, um unsere Welt zu verändern. Sie werden unsere Welt zu einem besseren Ort machen. Dafür brauchen sie viel Förderung, Verständnis und Mitgefühl. Sie fühlen sich hier auf der Erde oft fremd. Mitgefühl und Liebe sind ihre wahre Natur, nur fällt es schwer, das manchmal zu erkennen. Besonders, wenn diese Menschen in einem Umfeld groß wurden, wo dies nicht erkannt und wertgeschätzt wurde.

Neue Seelenenergien verändern unsere Welt und bereichern sie

Ich möchte hier mal ein, zwei wunderbare Beispiele nennen, die das veranschaulichen.

Bunt wie ein Regenbogen

In Süddeutschland durfte ich eine sehr sensitive Mutter kennenlernen, die einen Sohn hat, der schon immer ein bisschen “anders” war. Dieser Sohn hat schon von klein an die Auren der Dinge so intensiv wahrgenommen, dass er sehr schnell überreizt war. Geburtstagsfeiern oder Menschen, die laut zusammenkommen, kann er kaum aushalten. Er hat eine überdurchschnittliche Intelligenz, die er aber nicht so anwenden kann, wie es eigentlich erforderlich wäre. Er hat aber auch wie viele dieser besonderen Regenbogenkinder eine besondere Gabe. Diese ist ihm noch nicht bewusst und für die er sich wahrscheinlich sogar schämt. Das überaus plastische Zeichnen von Gesichtern, die belebt wirken, kann er durch die unbewusste Zusammenarbeit mit einem Spirit Portraitmaler.

Manchmal passieren “magische” Dinge, wenn uns auch gar nicht bewusst ist, dass wir uns in Trance befinden

Er zeichnet Geistwesen ohne, dass ihm bewusst ist, was er tut. Im Alltag wäre es ihm nicht möglich auf Kommando so ein Portrait herzustellen. Aber sobald er in eine Art von Trance gerät, geht er in den Kontakt und beginnt diese Bilder zu malen. Überraschenderweise hat er zwei Geistwesen gezeichnet, deren Familien ich kurz vorher kennenlernen durfte. Diese Familien hatten mir nach dem Sitting Fotos ihrer verstorbenen Angehörigen gezeigt.

Am nächsten Morgen im Frühstücksraum des Hotels spürte ich den Blick eines Mannes auf mir, der meine Aura “abtastete”. Ich schaute mich erstaunt um und sah einen Herrn vis à vis, der mich neugierig musterte. Seine Aura funkelte in allen möglichen Regenbogenfarben. Das steht für mich für Herzenswärme, Kreativität und – da ein Notenschlüssel über seinem Kopf erschien – Musikalität sprach. Diesen Herrn sah ich dann etwas später ganz in sein Musik versunken Lieder auf seiner Gitarre spielen. Seine spirituellen Texte waren sehr zu Herzen gehend. Auch bei ihm konnte ich eine Gruppe von Geistwesen herumstehen sehen, die ihn inspirierten. Sie gestikulierten und diskutierten wild hinter ihm. Man war sich nicht einig, wer hervor treten sollte. Der Musiker musste zwei, drei Mal wieder von vorne anfangen. Er konnte dieses hin und her von Spirit zwar fühlen, aber wohl nicht richtig zuordnen. In seinem Leben schien es viele harte Brocken gegeben zu haben, die in seiner Aura zu sehen waren. Letzten Endes hat dieses Unverständnis seines Umfeldes ihn dennoch auf seinem spirituellen Weg voranschreiten lassen. Er ist einer der Suchenden. Das ist für mich sehr klar ein funkelnder Kristallmensch. Er wird sich immer wieder neu ausrichten und seine Kristalle neu formieren.

Kristall oder Diamantseele – was bist Du?

Medialer Zirkel mit dem Thema “Seelenenergien”

Ich finde dieses Thema so spannend. Deshalb wird auch der am Montag anstehende mediale online Zirkel sich genau damit beschäftigen.

Das Thema des medialen Zirkels am 05.09.20 ist der Erforschung der eigenen Seelenenergie gewidmet. “Welche Seelenenergie hast Du mitgebracht, in welche Richtung kannst Du Dich noch hier weiterentwickeln? Bist Du ein Indigo-, Kristall-, Diamant- oder eine Regenbogenseele?”

Anmeldung hier: http://www.medialerzirkel.de/online-zirkel/index.php

Please follow and like us: