Bettina`s Termine: Mediale Ausbildung

Eine mediale Ausbildung ist nicht nur einfach ein Lernen wie das Erlernen von mathematischen Formeln, sondern eher wie eine Sprache, die eine ganz eigene, individuelle Melodie hat, immer wieder neue Dialekte mit einer ganz besonderen Grammatik entwickelt. So, wie eine Sprache lebt, so lebt auch der Kontakt zur Geistigen Welt davon, wie sehr wir bereit sind uns zu öffnen und mit den Seelen zu kommunizieren.

Jeder Mensch wird mit intuitiven Fähigkeiten geboren, die alle Sinne auch in ihrer  “hellen” Form zeigen. Kein Neugeborenes könnte ohne die Fähigkeit der non-verbalen Kommunikation überleben. Wir sind unendliche Seelen, die einen irdischen Körper gewählt haben, um hier auf der Erde unser Glück und die Unendlichkeit unserer Seele wieder neu zu entdecken, um neue Facetten der Erkenntnis zu sammeln. Ein Medium wird man nicht über Nacht.  Klavierspielen kann man erlernen, aber es gehören auch Talent, Leidenschaft und vor allem permanentes Verfeinern dazu, um wirklich gut spielen zu können.

Genauso ist es bei einem Medium.

Jeder spirituelle Lehrer vermittelt seine Welt und in ganz unterschiedlicher Art und Weise. Ich vermittle mein Wissen in Form von einer energetischen Präsentation angefüllt mit Theorie, Meditationen, Bildern, etc., die mit vielen praktischen Übungen zur Untermalung abwechselt und für jeden Kurs einzigartig ist, weil es immer an die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst ist. Es ist also “kein Dienst nach Vorschrift” und trotzdem mit einer Leitlinie. Ich finde es hilfreich, dass man später auch etwas hat, wo man nachschlagen kann und nicht nur in den eigenen Aufzeichnungen herumsuchen muss, weil es kein ausreichendes Unterrichtsmaterial in schriftlicher Form gab.

Hier nun aber die Ausbildungsthemen und Termine der einzelnen 6 Module umfassenden Intensivausbildung:

Alle weiteren Details sind hier ersichtlich: Ausbildung zum Medium

Ich glaube, dass das ein einzigartiges Ausbildungsprogramm ist, dass neue Wege in ein erfüllteres spirituelles Leben bereithält und eine spannende Reise hin zu einer medialen Arbeit beinhaltet, die ganz einzigartig ist.
Aber auch nach der Ausbildung kann man weiter in geschützten Kreisen üben und den Kontakt halten, was für mich ein wichtiges Kriterium ist, um ins Vertrauen zu kommen.

Ich möchte mich hier an dieser Stelle bei den Engeln in meinem Leben – meinem Manager Sascha Pootmann und meiner Mastergruppe Anja, Kristin, Petra und Volker wie auch Dirk und Lutz – bedanken, ohne deren tiefe Freundschaft, harmonisches Miteinander und unermüdliche Unterstützung all dies nicht machbar wäre.