Dein Leben ist dein persönliches Wunschkonzert

Dein Leben ist dein persönliches Wunschkonzert

13. September 2021 0 Von Bettina

Wege zum Glück und das Leben auf eine andere Art zu betrachten, gehört zu dem, was man den “spirituellen Lebensweg” nennt. Jeder Mensch bestimmt, wie er leben möchte. Ob permanent unzufrieden in der Ecke zu hocken oder glücklich in dem Moment zu sein, entscheidest nur Du. Es ist Dein Takt und Deine Seelenmelodie, in dem, was man “Leben” nennt.

Wie oft schaust Du danach, was Andere tun? Bei sich zu bleiben ist ganz schön schwer, oder? Man vergleicht sich mit Anderen. Misst den eigenen Erfolg oder auch Misserfolg an dem, was woanders besser läuft.

Dabei ist jede Seele ganz großartig und einzigartig. Auch Du! Glaube mir, dass, was für Dich von Außen bei Anderen so perfekt erscheint, ist es meist gar nicht. Es sind Facetten Deines eigenen Wunschdenkens, die Dich das glauben machen lassen. Je lauter und gröhlender Perfektion gezeigt wird, umso unechter ist sie.

Umarme das Leben, akzeptiere wer Du bist und betrachte Dich durch Deine eigene Brille.

Mit sich im Frieden zu sein, das Leben in vollen Zügen auch dann auszukosten, wenn es nicht perfekt erscheint. Das ist der wahre Weg zum Glück. Jede Melodie unseres Lebens hat seine ganz eigene Schwingung, so wie jede Seele einzigartig ist, spielt sie in uns immer etwas anders.

Anstatt im Außen zu schauen, richte Deinen Blick nach Innen. Liebevolle Güte zu leben und Deine kleinen und großen Macken mit Humor zu betrachte, bringt Zufriedenheit. Akzeptiere nicht die Meinungen, Gefühle und Projektionen Anderer zu Dir. Du bist die Person, die es ansonsten für sie auslebt und “erleidet”, weil Du Dich verlierst in allen Facetten unterschiedlichster Projektionen.

Eine mediale Ausbildung ist auch immer der Weg zum eigenen Ich

Ehrlich gesagt, als ich vor mehr als 15 Jahren auf diesen Weg sanft “geschubst” wurde, konnte ich nicht nur ansatzweise erahnen wie ich heute lebe.

Eine Grundvoraussetzung ist die Bereitschaft sich mit den eigenen Schatten auseinanderzusetzen. Mir hat meine Spiritualität und die Auseinandersetzung mit mir im Heute, Hier und Jetzt geholfen, zu mir zu finden.

Letztlich fühlst Du Dich genau in diesen Momenten unbändig glücklich, wenn Dir auffällt, welche Fülle Dir das Universum tagtäglich beschert.

Ein Tipp zum Schluß

Höre auf Dir über das Verhalten Anderer eine Meinung zu bilden. Werde nicht Teil der Community der Mutmassenden und Unterstellenden, sei Dir genug. Du kannst immer nur für Dich entscheiden, beobachten und begutachten. Wie die andere Seele im tiefsten Innersten fühlt, kannst Du nicht mal annähernd wissen.

Wenn Du nicht über Andere den Stab brichst, kann es Dir gelingen “filterfrei” und “hüllenlos” fröhlich Deinen Weg zu gehen.

Please follow and like us: