Ein flüchtiger Moment

Ein flüchtiger Moment

21. Februar 2017 5 Von Bettina

Auch wenn unsere Herzen voller Trauer sind, so sind es doch die wundervollen Erinnerungen, die uns unter Tränen lächeln lassen. Ich gebe Dich frei und lasse Dich ziehen über den unendlichen und ewigen Regenbogen, der heute nur für Dich leuchtet.

R.I.P.  kleine Seele….

Wenn ein Tier stirbt, das wir lieben, dann sind wir traurig und fühlen uns oft verantwortlich. Aber auch unsere geliebten Tiere haben ebenso wie wir Menschen nur eine begrenzte Zeit ehe sie in die Göttlichkeit und unendliche Liebe ziehen dürfen. Wenn ihre Aufgabe hier erfüllt ist, dann kann es für eine Seele kein erstrebenswerteres Ziel als den Himmel geben. Es ist unser Schicksal als Menschen, das wir unsere felligen Lieblinge überleben.