Schlagwort: Gemeinsamkeit

Wundervolle Begegnungen mit Geschenken aus der geistigen Welt

Die größten Wunder gehen in der größten Stille vor sich. (Wilhelm Raabe 1831-1910) Hinter mir liegt ein meditatives, ganz „wunder“volles und reiches Trance- und Erlebniswochenende mit meiner 4. Ausbildungsgruppe. Es war das 7. Modul, an dem nicht nur Tieftranceerfahrungen sondern auch  Physikalität und Gelerntes Hauptthemen waren. Und ich bin noch immer tief, tief berührt von…

Von Bettina 7. Mai 2018 1

Goldene Wege finden

Wir lernen in unserer Kindheit wie wir auf Andere wirken. Ganz oft verlieren wir uns in dem Bildnis, das Andere – Eltern, Geschwister, Lehrer und Freunde – von uns erschaffen. Wir erkennen gar nicht, wer wir  wirklich sind, weil unser Eigenbild durch die Brille Andere erschaffen wurde. Wer bin ich eigentlich? Bin ich so, wie…

Von Bettina 14. Dezember 2017 0

Das Einhornprinzip

Bist Du ein spiritueller, empathischer und/oder hochsensibler Mensch? Dann kennst Du sicherlich das Gefühl eines einsamen Einhorns, dass verzweifelt seinesgleichen sucht. Deine Wahrnehmung ist wesentlich feiner und subtiler. Du nimmst die Schwingungen um Dich herum viel deutlicher wahr als andere Menschen. Wenn Du einen Raum betrittst, dann spürst Du die Stimmungen der Anwesenden fast körperlich.…

Von Bettina 24. September 2017 0

Sehnsucht und warum wir die Zeichen der geistigen Welt oft übersehen

Nach meiner wunderbaren Kreuzfahrt fällt es mir schwer wieder in den Alltag zurückzufinden. So viele Dinge, die mir noch durch den Kopf gehen und in meiner Seele nachklingen. Es sind die vielen tiefen Gespräche mit den Menschen, die ich in diesen nur 10 Tagen liebgewonnen haben… von Seele zu Seele.   Die Sehnsucht nach einer…

Von Bettina 22. September 2017 1

Lieblingsplätze, Lieblingsmenschen und Karlsruhe – (k)ein Ort der Ruhe

Nun sind die Tage in München und Karlsruhe schon wieder vorbei. Und jetzt steht noch am Freitag und Samstag BerIin an. Dann sind erst einmal zwei Wochenenden Zuhause mit nur kurzen Terminen auf der Agenda. Ich möchte mich bei Barbara Stäcker für die wunderschöne Stunden an Nanas Lieblingsorten bedanken. Schmetterlinge umkreisten uns, aber auch eine Libelle sauste mehrfach um…

Von Bettina 18. Juli 2017 4

Tranceerlebnisse

Manchmal frage ich mich, was real ist. Ist es dieses Leben hier auf der Erde? Sind es nicht vielmehr, die Momente, wenn der Schleier sich lüftet und ein Blick in die Unendlichkeit möglich wird, die eine andere Form von Realität darstellen?   Nur ein kleiner Augenblick und dann bringt  mich  mein Bewusstsein zurück in diese Dimension,…

Von Bettina 12. Juni 2017 1

Gefühlte Zeichen der Trauer

Die Trauer überschwemmt an bestimmten Tagen und die Seele verliert dann ihre Leichtigkeit Eigentlich kann Niemand sagen, wie lange Trauer anhält und wann es aufhört weh zu tun. Manchmal dauert es Jahre und Jahrzehnte, ehe eine Kruste über den Narben der Seele gewachsen ist. So viele Menschen und Tiere werden in einem Erdenleben verloren. Wenn man die Tränen…

Von Bettina 12. Mai 2017 0

Medialität, Spiritualität und ihre Strömungen

Es entsteht so ein Eindruck, dass die Menschen, die sich mit der Spiritualität beschäftigen automatisch auch große Menschenfreunde sind. Empathie, Mitgefühl, Freundlichkeit und Güte sind die Schlagworte, die man allgemein mit spirituellen Themen verbindet. Spiritualität und Medialität sind jedoch zwei paar verschiedene Schuhe. Nachdem ich jetzt mit so vielen Spirituellen zu tun habe, kann ich doch…

Von Bettina 26. April 2017 0

Themenabend und Fotos mit Barbara in Essen und Niederbayerische Erlebnisse

Die letzten zwei Wochen waren schon etwas ganz Besonderes. Zum einen war Barbara Stäcker in Essen und hat uns bei ihrem Vortrag, bei dem viele verwaiste -Eltern anwesend waren, und der anschließenden Diskussionsrunde Sternstunden beschert. Ich möchte mich bei Barbara für die wunderschönen Fotos bedanken, die sie von mir gemacht hat. Sie ist eine ganz außergewöhnliche…

Von Bettina 19. Juli 2016 2

Maskenball

Masken der Höflichkeit, Freundlichkeit und aufgesetzte Fröhlichkeit kennt wohl jeder von uns. Schon früh lernen Kinder etwa ab dem Schulalter ihre Gefühle hinter einer Maske zu verschanzen und sogar zu lügen, wenn es zu ihrem Vorteil ist. Manche Menschen setzen sogar sehr  gezielt eine Maske auf, wenn sie ihre wahren Gefühle und Motivationen verschleiern oder Menschen…

Von Bettina 5. Juli 2016 0