Online Medialität

 

Let's do a little magic onlineIn Zeiten von Corona dürfen wir neue Wege gehen, weshalb die Online Medialität ganz oft – Zoom momentan eine Lösung ist, um in Verbindung zu bleiben. 

Ich muss gestehen, dass ich eher skeptisch war. Aber die Online Coachings, Sittings und auch die Ausbildungsgruppen funktionierten so gut, dass sogar ich eingestehen muss, dass es eine Alternative ist, um unnötige Zeit und Kosten für Anreisen, Hotel, etc. einzusparen. Die meisten Teilnehmer waren total begeistert, weil die Übungen auch Zuhause am Rechner, Tablet oder Handy funktionierten.

Die heutige Technik von Zoom macht es möglich. 

Eine Teilnehmerin schrieb mir: “Das war so, als ob wir uns gegenüber gesessen hätten. Ganz großartig!” Andere schrieben: “Wow, dass die Energie auch so fließen kann. Damit hätte ich nicht gerechnet.”  oder auch “Ich habe mir Sorgen gemacht, ob ich das schaffe mit Ihnen über Zoom zu kommunizieren. Technik ist nicht so meine Stärke. Aber das war ganz einfach und klappte sogar über Tablet und Handy.”

Deshalb gibt es nun Online mediale Übungszirkel und Jenseitskontaktübungsgruppen per Zoom, die regelmäßig stattfinden werden. Diese Termine sind über meinen Manager www.jenseitsmedien.de buchbar und werden sowohl hier im Blog als auch via Newsletter und meine Medium-Seite bei Facebook bekannt gemacht. 

Online medialer Übungszirkel per Zoom

Die Medialen Übungszirkel stehen allen Interessierten offen und sind für Anfänger und Medialitätsprofis gleichermaßen geeignet. Sie dauern 2 Stunden. Sie sind buchbar über die Seite meines Managers Jenseitsmedien.de

oder auch hier eine kurze Erklärung:

http://bettinasuvirode.de/think-happy-be-happy-offener-medialer-online-uebungsabend/

Dort werden sie auch in einem Newsletter angekündigt. Der erste Übungsabend findet heute am Ostermontag in der Zeit von 20.00 h bis 22.00 h statt.

Jenseitskontakte Zoom Übungsgruppe

Hier werden ganz aktiv Jenseitskontakte von ehemaligen Schülerinnen und Schülern meiner medialen Ausbildungsgruppen unter meiner Anleitung geübt. Es ist quasi eine Praxisübung für Medien, die ihre hellen Fähigkeiten weiterentwickeln und schärfen wollen oder auch Erfahrungen sammeln wollen. Dabei geht es auch und vor allem darum, wie man in bestimmten Situationen umgeht und wie man ein Sitting möglichst nah, jedoch achtsam und respektvoll den Sittern mitteilt.

Es gibt meist ein Grundthema unterschiedlicher Arten von nicht ganz einfachen Todesfällen und (Lebens-)Situationen, wo eben nicht die Oma friedlich mit 102 Jahren im Bett verstorben ist und alles bereits geregelt ist.  

Die Probanden, die sich zur Verfügung stellen, kommen zu vorgesehenen Zeiten in den Zoom-Raum und stammen aus der ganzen Welt wie auch unterschiedlichsten Zeitzonen. Wir bringen sozusagen “die Welt in unser Zuhause”, wenn wir schon nicht reisen können.

Die Teilnehmer stimmen sich auf die Energie der Sitter ein und geben ihre Botschaften per Chat-Funktion. Der Sitter kommentiert die Angaben mit Ja, Nein und einem Jein. Am Ende gibt es die Auflösungen und Erklärungen. 

Ein Video Tutorial “Jenseitskontakte” als idealer erster Einstieg in die Welt der Medialität 

 

 
 
Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie ein Jenseitsmedium den Kontakt zu Verstorbenen herstellt?
Dann ist das Video-Tutorial – Jenseitskontakte – der ideale erste Einstieg in die Welt der Medialität.
In diesem Tutorial erklärt Ihnen Bettina-Suvi Rode kompetent und anschaulich die mediale Technik, die Jenseitsmedien nutzen, um mit der geistigen Welt zu kommunizieren.
Das Tutorial hat eine Laufzeit von 2 Stunden und 06 Minuten.
 
Zusätzlich erhalten Sie dazu die beiden Übungsmeditationen
 
• „Das eigenen Kraftfeld aufbauen” und
• „Von Seele zu Seele”
 
als mp3-Dateien.
 
Laden Sie sich das Tutorial noch bis Ostermontag zum Oster-Sonderpreis von nur 39,- Euro runter.
 
Klicken Sie dazu bei der Bestellung auf den Link > Gutscheincode einlösen, geben Sie Osterrabatt 2020 ein und klicken Sie auf aktualisieren.
 
Hier können Sie das Video-Tutorial runterladen: