Kommen Engel auf die Erde?

6. Dezember 2019 Aus Von Bettina

Basilika der Kathedrale Sacré Coeur in Paris

Engel üben für Viele eine große Faszination aus. Immer wieder gibt es den Ausdruck “Erdenengel”.

Das ist eine der Fragen, die mir öfter gestellt wird. Und immer habe ich die Frage mit einem “Nein” beantwortet. Trotzdem denke ich, dass wir erleuchtete Seelen, die die Buddhisten als “Buddha Natur” bezeichnen, als Engel wahrnehmen. Es gibt diese besonderen Kinder wie Felix, die einem nur für eine kurze Zeit geschenkt werden. Ja, sie sind anders. Intuitiver, wissend, emotional erwachsen weisen sie uns schon als sehr kleine Kinder einen Weg, den wir als Erwachsene manchmal verloren haben. Sie sind ein Licht in einer harten Realität und bringen uns ein erstauntes Lächeln auf unsere Gesichter, wenn wir ihnen begegnen.

Engelhafte Seelen bringen Licht in diese Welt

Engel und himmlische Wesen sind ihnen manchmal näher als unsere Menschen hier auf der Erde. Wenn sie das Glück haben in einer Familie großwerden zu dürfen, die ihre besonderen Seelen erkennt, dann funkeln und sprühen sie nur so vor Lebensfreude. Sie sind dann ein strahlendes Licht für Andere, die sich von ihrem Leuchten, der Einzigartigkeit und ihrer Kreativität angezogen fühlen. 

Diese besonderen Kinder werden uns oft nur für eine gewisse Zeit geschenkt. Sie gehabt zu haben, sie zu verlieren sind die größte Freude und gleichzeitig der größte Schmerz. Sie kamen auf diese Erde, um Freude, Liebe, Trost und Hoffnung zu verbreiten. Es sind weise Seelen, die verstanden haben, was Liebe bedeutet und oft als Boten der Unendlichkeit -ähnlich einem Engel – auf diese Erde gekommen sind.

Weltweiter Sternenkindertag am 8. Dezember 2019 

Für die großen und kleinen Kinder wie Felix zünden wir am World Wide Candle Light Day, am kommenden Sonntag 19.00 Uhr  eine Kerze an.

In Essen werden wir diesen “Sternenkindertag” wieder mit einer kleinen Gruppe von verwaisten Eltern und Geschwistern begehen, um der Kinder vom Ungeborenen bis zum erwachsenen Kind zu gedenken und ihnen Zeit und Raum zu geben.

 

 

Please follow and like us: