Danke!

10. Februar 2016 1 Von Bettina

 

monk-458491_1920

Das letzte Wochenende liegt nun schon einige Tage hinter mir und ich möchte mich bei den Teilnehmern der 1. Ausbildungsgruppe, aber auch bei unseren tollen Sittern bedanken. Ich war sehr, sehr stolz zu sehen wie präzise und vor allem tiefgehend die Botschaften der Ausbildungsteilnehmer waren. Unsere Sitter waren sehr berührt.

Will man das Leben eines Anderen heilen, ist es wichtig zuerst das eigene Leben geheilt zu haben

Man sieht von Modul zu Modul wie sich die Fähigkeiten weiter intensivieren. Da die Teilnehmer untereinander auch in den Wochen zwischen den Modulen eifrig üben, ist es auch ihr Engagement, dem wir Respekt zollen. Aber nicht nur die Auseinandersetzung mit den intuitiven Sinnen und Techniken, sondern vor allem das mutige Herangehen an Lebensaufgaben gehört zu diesem Weg. Etwas Altes darf zum Ende kommen und etwas Neues beginnen. Die Reise zum Ich ist Hauptbestandteil jeder spirituellen Entwicklung und die aller größte Hürde auf diesem Weg. Es ist um so vieles einfacher, wenn man diesen Weg gemeinsam gehen darf!

Danke auch den Sittern des gestrigen Tages und ihren Liebsten auf der anderen Seite

Es waren wieder zauberhafte Momente mit allen Sittern, in denen sich die Welten verbanden. Hier möchte ich mich ganz besonders bei Rene, David und Marvin in Spirit bedanken, die uns wundervolle Einsichten in ihre Welt vermittelt haben.