Kategorie: Blog

Engel, Aufgestiegene Meister und Geistführer -Auswirkungen von Klang und Worten auf die Seele

Ein ganz besonderer Abend für einen kleinen Kreis
Am 2. Dezember 2019 würden wir gerne einem kleinen Kreis von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr in meiner Dortmunder Praxis die Gelegenheit geben mit Spirit in Verbindung zu gehen, Fragen zu stellen und Antworten auf philosophische Fragen zu erhalten. (Bitte Papier und Stift mitbringen und evtl. Fragen an die Geistige Welt in schriftlicher Form.)

Von Bettina 26. November 2019 Aus

Die Welt, in der ich lebe…

Die Welt, in der ich lebe, ist nicht die Welt, in der Andere leben. Was ist real? Was ist meine eigene Wahrnehmung einer scheinbaren Realität?
“Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt” – Pippi Langstrumpf (Astrid Lindgren)
Wir Menschen leben in unserer eigenen emotionalen Welt. Wir stülpen Anderen gerne unsere eigenen Befindlichkeiten auf. Die Kappe, die sie tragen, die wollen wir dann so sehen. Es ist nicht so, dass wir Wahrheit der Realität nicht sehen wollen. Wir können sie nur durch unseren persönlichen emotionalen Filter sehen.

Von Bettina 8. November 2019 0

Sei kein medialer Spielverderber!

Sei kein medialer Spielverderber!
Wir sind Alle Seelen auf einer Reise durch die Unendlichkeit, frei von Zeit und Raum. Es hilft Vorbilder, Idole, Lehrer oder Gurus zu haben, weil sie helfen Schritte in neue Dimensionen zu tun. Seelenflügel zu erschaffen.

Von Bettina 4. November 2019 0

Spirituelles Treffen für verwaiste Eltern in Dortmund

Wer kann das Herz eines trauernden Elternteils besser verstehen als Jemand, der diesen Schmerz teilt?  Ich glaube, dass es in der Trauerarbeit immens wichtig ist, dass man sich mit anderen Betroffenen austauschen kann. Es geht nicht ums Jammern oder darum, dass ein Wettbewerb entsteht, wessen Schicksal schlimmer ist. Sondern es ist eine Herz zu Herz-Berührung,…

Von Bettina 22. Oktober 2019 Aus

Eigene intuitive Fähigkeiten entwickeln

Eigene intuitive Fähigkeiten zu fördern ist gar nicht so schwer.
Die hellen Sinne wie das Hellsehen, Hellhören, Hellriechen, Hellschmecken, Hellfühlen und Hellwissen (wird oft mit dem “Hellsehen” verwechselt) zu entwickeln ist gar nicht so schwierig. Wenn man weiß, wie man es macht. Natürlich gehört dazu auch das regelmäßige Üben. Die hellen Sinne sind wie Muskeln, die man trainieren und definieren kann.

Von Bettina 10. September 2019 Aus

Es gibt Hunderte von Wegen

Es gibt Hunderte von Wegen, um einen Berg hinaufzusteigen. Alle führen zum selben Ort, deshalb ist es egal, welchen Weg Du nimmst. Die einzige Zeitverschwendung sind Diejenigen, die um den Berg herumrennen, um Anderen zu sagen, das ihr oder sein Weg falsch seien.  –  Hindu Weisheit Ist Gleich wirklich Gleich oder doch nur eine Kopie…

Von Bettina 9. September 2019 Aus

In Liebe, Luke

Eine sehr liebe Medium Freundin, Denise von Hengst, hat mich auf Luke`s und Elise`s Seiten aufmerksam gemacht. Ich war überwältigt als ich Elises Brief aus dem Jahr 2019 an ihr Selbst in 2014 las. Es spiegelt Alles wider, was ich auf meinem Weg durch den Tunnel der Trauer zum Licht erleben durfte (und noch immer darf). Viele Kinder und Jugendliche bestätigten mir immer wieder das, was auch Luke durch und mit seiner Mutter erlebt. Nichts passiert zufällig. Alles unterliegt einem großen Masterplan, den wir nicht mal ansatzweise verstehen können.

Von Bettina 6. August 2019 Aus

Die Melodie der Unendlichkeit

Wir werden geboren. Wir sterben. Die Melodie der Unendlichkeit hält uns gefangen vom ersten bis zum letzten Atemzug auf dieser Erde. Sie ist so viel mehr als wir uns das überhaupt vorstellen können. Sie umspannt unsere Leben wie ein Lichtbogen, wenn wir eintauchen in ein irdisches Leben und wieder auftauchen in der Unendlichkeit der Seelen,…

Von Bettina 28. Juli 2019 Aus

Trau Dich kritisch zu sein!

Trau Dich kritisch zu sein, wem Du Dein Herz und Deine Seele in die Hände legst. Kritisch sich selbst und Anderen zu begegnen, ist durchaus wichtig, wenn man sich auf einem spirituellen Weg befindet.
Es sind die selbst ernannten Gurus, die manchmal unser Urteilsvermögen trüben, weil wir ihnen und ihrer Meinung mehr vertrauen als unserer Intuition.

Von Bettina 21. Juli 2019 0

Neid – ein Urinstinkt oder doch die 6. Todsünde?

Immer gibt es Jemanden, der besser, schöner und weiter als man selbst ist. Man versucht diesen Idolen nachzueifern, wenn man nicht durch ein liebevolles Familiensystem im eigenen Selbstbewusstsein gestärkt wurde. Menschen, die mit sich im Reinen sind, können Anderen von Herzen gönnen.

Von Bettina 19. Juli 2019 0